philippe-verlag.de
  Startseite » Allgemeine Geschäftsbedingungen Mein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Shop Katalog
 Produktübersicht
 Alle Bücher
 Versand & Zahlung
 Widerrufsformular
 Datenschutz & AGBs
 Kontakt
 Impressum
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Neu bei uns Zeige mehr
Sicher Reiten
Sicher Reiten
10.00EUR

 
Datenschutz & Allgemeine Vertrags- und Lieferbedingungen

Vertragspartner für Bestellungen bei Philippe-Verlag.de ist
Philippe-Verlag, Inh. Gaby Hermsdorf - Glückstädter Str. 39 in 24576 Mönkloh

Allgemeines
1. Diese gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, wenn ihrer Geltung nicht ausdrücklich zugestimmt wird.
2. Wir waren bestrebt, alle Produkte möglichst naturgetreu abzubilden. Auch bei sorgfältiger Anwendung moderner Technik ist dies jedoch nicht ohne Einschränkungen möglich; die Abbildungen sind deshalb kein Beschaffenheitsmerkmal i.S.d. Gewährleistung.
3. Aufträge werden innerhalb 2 Tagen nach Eingang bestätigt. Falls der Käufer innerhalb 2 Tagen nach Eingang der Auftragsbestätigung keinen Einspruch erhebt, gilt der Auftrag als zu den Bedingungen der Auftragsbestätigung erteilt.
4. Käufer i.S.d. Lieferbedingungen sind sowohl Verbraucher, als auch Unternehmer.
a) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden kann (§ 138GB),
b) Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluß des Rechtsgeschäftes in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeit (§ 14 BGB).

Preise und Zahlung
5. Preise gelten ab Verkaufsstelle in EURO unter Berücksichtigung der zum Zeitpunkt der Lieferung gültigen Mehrwertsteuer.
6. Aufträge werden wahlweise gegen Barzahlung,Vorkasse oder auf Rechnung ausgeführt.
7. Bei Begleichung von Rechnungsbeträgen darf ein Zahlungsziel von 7 Tagen nicht überschritten werden. Bei Zahlungsverzug können ab Fälligkeitsdatum Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe (§§ 288,247 8GB) berechnet werden.

Versand und Verpackung
9. Der Versand - einschließlich Versicherung - erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers (siehe aktuelle Preisliste unter "Versand & Zahlung").
10. Der Verkäufer hat die Verpackung ordnungsgemäß und sorgfältig auszuführen. Die einzelnen Lieferposten sind bei Versand deutlich zu kennzeichnen.
11. Etwaige offensichtliche Transport- oder Postschäden sind uns unverzüglich anzuzeigen; die Anzeige muß uns innerhalb von 2 Wochen zugegangen sein.

Lieferpflicht, Gütebestimmungen, Gewährleistung
12. Wenn durch Wetterkatastrophen und durch Fälle höherer Gewalt wie Streik, Aussperrung, Energieausfall oder ähnliche Betriebsstörungen die Ausführung bestätigter Aufträge unmöglich ist (§ 275 I BGB), entfällt die Lieferpflicht. 
13. Mängel, die zur Zeit der Lieferung bei einer ordnungsgemäßen Untersuchung der Produkte offensichtlich sind, müssen spätestens binnen 2 Wochen dem Verkäufer gegenüber gerügt werden. Die Mängel sind genau anzugeben.
14. Bei berechtigten Mängelrügen liefert der Verkäufer kostenlosen Ersatz durch einwandfreie Ware.

Widerrufs- und Rückgaberecht
15. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,
 
- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;
- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden;
- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;
- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern im Rahmen einer Bestellung Waren zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg geliefert werden.
 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Philippe-Verlag, Inh. Gaby Hermsdorf, Glückstädter Str. 39, 24576 Mönkloh, E-Mail: info@philippe-verlag.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das Ihnen mit der Bestellbestätigung per Email zur Verfügung gestellte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular auch auf unserer Webseite unter (www.philippe-verlag.de/widerrufsformular.pdf) herunterladen.
Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Folgen des Widerrufs
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchsten etwa 20,- EUR geschätzt.
 
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe
 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
 
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen
- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde; zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Eigentumsvorbehalt
16. Die gelieferten Produkte bleiben Eigentum des Verkäufers bis zur vollen Erfüllung der diesem gegen den Käufer zustehenden Kaufpreisansprüche, bei Kaufpreiszahlung durch Wechsel oder Scheck bis zu deren Einlösung.
17. Das vorbehaltene Eigentum des Verkäufers geht nicht dadurch verloren, daß der Käufer die gelieferten Produkte bis zu deren Weiterveräußerung oder endgültiger Verwendung vorübergehend auf seinem oder fremdem Grundstück einlagert. Der Käufer ist verpflichtet, dabei so vorzugehen, daß die Produkte als vom Verkäufer gekommen bestimmbar sind.
18. Wenn der Käufer im Rahmen des ordnungsgemäßen Geschäftsverkehrs die noch im Eigentum des Verkäufers stehenden Produkte weiterveräußert, gelten die aus der Weiterveräußerung ihm erwachsenden Forderungen als mit dem Zeitpunkt der Lieferung an den Verkäufer abgetreten bis zur Höhe der dem Erstverkäufer zustehenden Ansprüche.

Erfüllungsort und Gerichtsstand
19. Erfüllungsort und Gerichtsstand für den Geschäftsverkehr ist der Sitz des Verkäufers, sofern der Käufer nicht Verbraucher i.S.v. Zift. 4 Ist. Es gilt deutsches Recht.

Privatsphäre und Datenschutz

1.
Der Nutzer wird hiermit gemäß Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG), Mediendienstestaatsvertrag (MDStV), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen davon unterrichtet, dass die im Rahmen der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zu dem Zwecke maschinenlesbar gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, zu dem der Nutzer dieses angegeben hat, sofern keine Einwilligung in eine andere Nutzungsart erteilt wurde.

2.
Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf, ist berechtigt, die personenbezogenen Daten des Nutzers über die Inanspruchnahme seines Dienstes zu erheben, zu verarbeiten, zu speichern und zu nutzen, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen. Folglich werden, wenn sich der Nutzer bei Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf, zur Bestellung eines Newsletters oder zur Teilnahme an einem Spiel/Quiz/Rätsel anmeldet, die dort angegebenen Daten zum Zwecke der Zusendung des Newsletters bzw. zur Information des Nutzers im Gewinnfalls - erhoben, gespeichert und verarbeitet. Ferner ist Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf, berechtigt, auf diese Daten zur Erhaltung der Betriebsfähigkeit der genannten Dienste zuzugreifen. Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf, gewährleistet die vertrauliche Behandlung der Daten.
3.
Der Nutzer wird daraufhingewiesen, dass er den Dienst von Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf, auch ohne Angaben persönlicher Daten anonym beziehen kann. In dem Fall braucht nur die E-Mail-Adresse angegeben werden. Ferner kann sich der Nutzer bei Freemail-Diensten eine wahlfreie E-Mail-Adresse einräumen lassen kann, so dass in seiner E-Mail-Adresse, die im Rahmen der Bestellung des Newsletters bzw. der Teilnahme an einem Spiel einzugeben ist, anstelle seines Vor- und Zunamens, ein Pseudonym erscheint.

4.
Der Nutzer kann jederzeit die zu seiner Person oder zu seinem Pseudonym gespeicherten persönlichen Daten unentgeltlich bei der Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf, einsehen. Dazu kann der Nutzer schriftlich eine Anfrage an Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf, stellen.

5.
Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf, ist nach freiwilliger, schriftlicher Einwilligung durch den Nutzer berechtigt, personenbezogene Daten sowie Profildaten und demographische Daten für folgende Zwecke zu erheben, zu verarbeiten (z. B. zu modifizieren, zur Weiterverarbeitung zu speichern, mit anderen Datensätzen zu kombinieren und zu archivieren) und zu nutzen:

der Aufnahme in ein Teilnehmerverzeichnis,
der Zusendung von Informationen über Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf,
der Personalisierung und optimalen Ausrichtung dieses Dienstes von Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf, an den Interessen und Vorlieben dies Nutzers,
der Werbung oder der Marktforschung für Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf,.
Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf, ist nach Einwilligung des Nutzers nicht verpflichtet, die Nutzungsdaten frühestmöglich, also spätestens unmittelbar nach Ende der jeweiligen Nutzung, zu löschen, sondern ist zur Speicherung berechtigt.
Ferner ist Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf, nach Einwilligung durch den Nutzer berechtig, seine personenbezogenen Daten an Kooperationspartner zum Zwecke der Werbung, der Marktforschung, der Information über Produkte und Dienstleistungen, der Zustellung von Angeboten zum Abschluss von Verträgen für Waren und Dienstleistungen und einer optimal an den Interessen des Nutzers abgestimmten weiteren Informataion durch einen Newsletter, weiterzugeben.
Die Einwilligung oder ihre Verweigerung erfolgt durch Klicken auf das entsprechende Feld "Ja" oder "Nein". Die erteilte oder verweigerte Einwilligung wird protokolliert; ihr Inhalt ist für den Nutzer jederzeit abrufbar.

6.
Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf, verpflichtet sich seinerseits, im Rahmen des TDDSG, MDStV, BDSG sowie der sonstigen Datenschutzbestimmungen, die ihm aus dem Nutzungsverhältnis bekannt werdenden Daten des Nutzers, vorbehaltlich einer anderweitig erteilten Einwilligung, nur für die Erfüllung der Zwecke nach dieser Datenschutzbestimmung zu verwenden, das Datengeheimnis zu wahren und seine Mitarbeiter entsprechend zu verpflichten, soweit dies gesetzlich erforderlich ist.

7.
Um feststellen zu können, inwiefern das Angebot für die Nutzer von Interesse ist und verbessert werden kann, werden allgemeine, nicht-personenbezogene insbesondere statistische Daten über die Nutzung von Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf, festgehalten. Dazu werden Umfragen durchgeführt und Daten und Informationen aus Server-Protokolldateien auf ganzheitlicher Basis zusammengefasst und für Statistiken und Analysen genutzt. Sofern der Nutzer eingewilligt hat, ist Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf, nicht verpflichtet, diese Nutzungsdaten frühestmöglich, also spätestens unmittelbar nach Ende der jeweiligen Nutzung zu löschen, sondern ist zur Speicherung berechtigt.

8.
Die im Rahmen von Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf, ggf. erhobenen personenbezogenen Daten können bei erklärtem Einverständnis auch an Kooperationspartner zur Verwendung im Rahmen des zuvor angegebenen Zweckes weitergegeben werden. Um einen möglichst umfangreichen Dienst im Interesse des Nutzers anbieten zu können, arbeitet Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf, mit sorgfältig ausgewählten Kooperationspartnern zusammen. Diese sind nicht in die vorliegende Datenschutzerklärung eingeschlossen und werden evtl. zusätzliche Daten erheben und nutzen, worauf jeweils gesondert hingewiesen und eine entsprechende Einwilligung erbeten wird.

9.
Einwilligungen können vom Nutzer jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Dazu kann die Nutzungsvereinbarung über die erweiterte Verwendung der personenbezogenen Daten gekündigt werden, die Daten werden dann insgesamt bei Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf, gelöscht. Soweit mit Einverständnis des Nutzers Daten an Kooperationspartner weitergegeben wurden, werden diese umgehend benachrichtigt und zur Löschung aufgefordert. Es besteht auch die Möglichkeit, die Nutzungsvereinbarung aufrecht zu erhalten und nur die Einwilligung in die weitergehende Verwertung der Daten für die Zukunft zu widerrufen. Sofern die Daten im Rahmen der zentralen Datenverarbeitung von externen Service-Providern verarbeitet werden, wird Philippe-Verlag.de, Inh. Gaby Hermsdorf, auch hier geeignete Vorkehrungen treffen, damit den datenschutzrechtlichen Belangen der Nutzer in vollem Umfang Rechnung getragen wird.

10.
Sämtliche Einwilligungen und Einverständniserklärungen nach dieser Bestimmung erstrecken sich nicht auf telefonische Informationen, Angebote und Werbekontrollen.

 

Philippe-Verlag, Inh. Gaby Hermsdorf - Glückstädter Str. 39 - 24576 Mönkloh
- Alle angezeigten Preise sind inklusive 7% MwSt. -
Telefon: 04192 - 8896310